Rimming Transe leckt Arschloch aus

Ich stand voll auf Rimming und genoss es sehr mir das Arschloch lecken zu lassen. Schon seit vielen Jahren war ich Anhänger der Shemale Tube und nahezu süchtig nach:

Da ich eh Single war, hatte ich ausreichend Möglichkeiten, um meine sexuelle Lust zu befriedigen und mich entsprechend schnell mit einer Transe anzufreunden. Ich fand schnell eine Transe die sich mit mir vergnügen wollte. Die Mischung zwischen Mann und Frau war einfach nur geil. In einer Bar schleppte ich eine Transe ab und nahm diese natürlich mit zu mir nach Hause. Dort hoffte ich auf eine geile Rimming Erfahrung. Wir landeten alle beide schnell in meinem Bett. Dort erst einmal angekommen fielen wir nahezu übereinander her. Sei es der Alkohol oder doch die Lust auf einen geilen Fick. Ich hatte nicht nur Lust mir den Arsch lecken zu lassen, sondern mir den dicken Ständer der geilen Transe in den Mund zu rammen.

Geiler Transensex mit Rimming

Geiler Transensex mit Rimming

Geiler Transensex mit Rimming schwebte mir vor und genau das sollte ich auch bekommen. Doch bevor ich in den Genuss einer arschleckenden Transe kam, musste ich meine Lust nach einem dicken Ständer befriedigen. Ich nahm den Minipimmel der Transe in den Mund. Von dick konnte man hier nicht reden. Doch das war mir in diesem Moment auch egal, denn ich wollte nur noch die Lust ausleben. Langsam führte ich mir den Ständer in den Mund und leckte gierig an der Eichel der geilen Transe. Was Frauen sich immer so haben, das war doch voll geil. Immer wieder führte ich mir den Transen Ständer in den Mund und genoss die Liebkosung. Nun wollte ich aber an der Reihe sein und drehte meinen Arsch zur Transe herum.

Transe leckt mein erregtes Arschloch

Rimming Transe leckt Arschloch aus. Da war ich mir sicher. Sie legte ihre Zunge auf mein erregtes Arschloch und begann gierig daran zu lecken. Immer wieder bohrte sie ihre Zunge in meine Arschfotze und leckte mir die Kimme aus. Es war einfach nur geil. Mein ganzer Körper stand bei diesem Spielchen unter Strom. Jede Faser nahm diese Gefühle der Geilheit auf. Ich genoss es sehr, wie mir die geile Transe den Arsch leckte. Meine Geilheit stieg immer weiter an und ich griff mir an den dicken Ständer. Langsam wichste ich mir den Kolben, während ich das Rimming genoss.

Mein Kolben brauchte nicht lange und begann bereits nach kurzer Zeit zu zucken. Ich drückte fester zu und massierte mir den dicken Ständer, der bereits knallhart war. Immer wieder drang die geile Transe in mein enges Arschloch ein und verursachte damit reichlich viele Schauer auf meinem Körper. Ich genoss dieses Spielchen sehr. Mein Schwanz pulsierte unter meinen Berührungen und entlud sich kurze Zeit später. Die Transe schien keinen Bock auf eine Spermaparty zu haben und verließ mich recht schnell, während ich zufrieden in meinem Bett lag.

LadyIsabel
LadyIsabel
Alisonn7
Alisonn7
Lolicoon
Lolicoon
Maike75
Maike75
IggyJonesx
IggyJonesx
6-BLONDI-PRIVAT
6-BLONDI-PRIVAT
Leni-Fetisch
Leni-Fetisch
SuesseLena
SuesseLena
JoyViper
JoyViper
MaryWet
MaryWet
BustyGaby
BustyGaby
DaisyDevbi
DaisyDevbi
▶ Alle Cams anzeigen

Weitere interessante Artikel